Standort: Gewaltschutz: Kinder zur Mutter | Sprache: de

Schriftgrösse / Farbversion

Farbe: Schwarz/Weiss

Navigation zu den Kapiteln

Navigation zu den Kapiteln überspringen

Inhalt

Kapitelnavigation ""

 

Kinder zur Mutter:

»Aufenthaltsbestimmungsrecht«

Auch der Vater kann diesen Antrag stellen, Sie sollten sich deshalb beeilen.

Wo?

Bei der Rechtsantragstelle des Familiengerichts, in dessen Bezirk der Wohnort Ihrer Kinder liegt.

Wann?

Die Rechtsantragsstelle ist meist nur vormittags geöffnet! Droht eine Entführung der Kinder, können Sie auch eine Tagesrichterin verlangen - oder am Samstag den Richter-Notdienst, der dann sofort eine einstweilige Anordnung erlassen kann.

Wie?

Sie müssen bei der Beantragung Gründe angeben, wieso die Kinder beim Partner gefährdet sind.
Über diesen Antrag wird der Partner schriftlich benachrichtigt. Wenn das Gericht über Ihren Eilantrag sofort entscheidet, erfährt er davon erst, wenn die Entscheidung bereits wirksam ist.

Häufig entscheiden die Richter/Richterinnen jedoch erst nach einer mündlichen Verhandlung, in der beide Eltern gehört werden.

Antrag auf Übertragung der elterlichen Sorge

Hinweise zum Ausfüllen

Navigation zu Suche, Übersicht, Seiteneinstellungen, Sprachen und Meinung


Werbespalte(nur in deutsch)

Werbespalte überspringen

Weitere Websites zum Thema:

www.4Uman.info
Tests und Infos für Gewaltausübende

www.spass-oder-gewalt.de
Jugendliche sensibilisieren sich für sexuelle Gewalt

www.save-selma.de
Adventure mit Video zeigt wie man aus Missbrauchs-
Beziehungen entkommt

Pressemappe

Logo presseecho.de

Soll diese Seite bekannter werden?

Was Sie tun können:

1. Link setzen

auf der eigenen Website:
Banner und Code hier downloaden

2. Site weiterempfehlen:

Formular zum Empfehlen der Website







nach oben