Standort: Gedanken: Sich trennen oder bleiben? | Sprache: de

Schriftgrösse / Farbversion

Farbe: Schwarz/WeissFarbe: Schwarz/Weiss

Navigation zu den Kapiteln

Navigation zu den Kapiteln überspringen

Inhalt

Kapitelnavigation ""

 

Sich trennen oder bleiben?

Was spricht für Trennen

Je länger sie warten, desto schwerer wird es:

  • die Gewalt eskaliert mit jedem Mal
  • ihr Selbstbewusstsein schwindet
  • die dauernde Angst lähmt sie
  • gesundheitlichen Folgen werden schlimmer

Sie gewinnen dabei:

  • Vertrauen in die eigene Stärke
  • die Anspannung lässt nach
  • viele psychische und körperliche Beschwerden verschwinden
  • sie ist nicht mehr isoliert und kann mit anderen darüber sprechen
  • es gibt wieder eine Zukunft

Gründe zu bleiben:

  • Drohungen des Mannes
  • Materielle Sorgen
  • Angst, alleine nicht zurecht zu kommen
  • Sorge um die Kinder
  • die Hoffnung, dass er sich ändert
  • Scham, als Ehefrau versagt zu haben
  • Mitleid mit dem Mann - statt mit sich selbst

Trennung auf Zeit

Sie können für eine gewisse Zeit

  • ins Frauenhaus ziehen oder
  • eine Wegweisung des Misshandlers erwirken

Aus dieser geschützten Position können Sie

  • in Ruhe überlegen, was sie selbst möchten
  • mit ihrem Mann verhandeln
  • ohne direkte Bedrohung juristische Schritte einleiten

Navigation zu Suche, Übersicht, Seiteneinstellungen, Sprachen und Meinung


Werbespalte(nur in deutsch)

Werbespalte überspringen

Weitere Websites zum Thema:

www.4Uman.info
Tests und Infos für Gewaltausübende

www.spass-oder-gewalt.de
Jugendliche sensibilisieren sich für sexuelle Gewalt

www.save-selma.de
Adventure mit Video zeigt wie man aus Missbrauchs-
Beziehungen entkommt

Pressemappe

Logo presseecho.de

Soll diese Seite bekannter werden?

Was Sie tun können:

1. Link setzen

auf der eigenen Website:
Banner und Code hier downloaden

2. Site weiterempfehlen:

Formular zum Empfehlen der Website







nach oben